Direkt zum Inhalt

Startseite

ADiBe berät und unterstützt Menschen in ganz Hessen, die Diskriminierung erfahren haben.
Kostenlos, vertraulich, barrierefrei, in verschiedenen Sprachen und auf Wunsch anonym.
Ihre Wünsche und Ziele stehen im Mittelpunkt. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen.

Auf Ihre Anfrag erhalten Sie normalerweise innerhalb einer Woche eine Rückmeldung. 

Aufgrund der hohen Covid-19 Infektionszahlen können wir nur eingeschränkt persönliche Beratung anbieten. Wir stehen Ihnen weiterhin telefonisch, per E-Mail, Kontaktformular oder per Videoberatung zur Verfügung. 

Textabschnitt

Anti­diskriminierungs­beratung im Verband binationaler Familien und Partnerschaften – iaf e.V.

Zentrale ADiBe Büros und Beratungsstellen finden Sie im Verband binationaler Familien und Partnerschaften – iaf e.V. in Frankfurt am Main und in Kassel, sowie bei Rechte behinderter Menschen gGmbH in Marburg.

Wir arbeiten darüber hinaus im Netzwerk mit unterschiedlichen Organisationen an verschiedenen Orten in Hessen. Die Koordination des Netzwerks befindet sich im Verband binationaler Familien und Partnerschaften – iaf e.V. in Frankfurt. 

Textabschnitt

Das ADiBe-Beratungsangebot wird vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert.

Diskriminierung melden

Ihr Status
Warum wurden Sie/die Person diskriminiert?
In welchem Bereich wurden Sie diskriminiert?
Bitte geben Sie auch die Stadt/Region an.
max. 3000 Zeichen