Direkt zum Inhalt

Maisha e.V.– Selbsthilfegruppe für afrikanische Frauen in Deutschland

Maisha e.V. wurde 1996 gegründet und ist eine Selbsthilfegruppe, die die Interessen der afrikanischen Frauen in Deutschland in der Öffentlichkeit vertritt. Mittlerweils sind auch Männer und Jugendliche Bestandteil der Zielgruppe. Die Aufgaben von Maisha e.V. liegen in den Bereichen der Integrationsarbeit, psychosozialen Beratung und Gesundheitsförderung für MigrantInnen.

Unser Hauptanliegen ist darüber hinaus die Frage der Diskriminierung aufgrund der ethnischen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung. In der Selbsthilfegruppe unterstützen sich die Beteiligten Gegenseitig in Krisensituationen, sowie im Umgang mit deutschen Behörden und Institutionen.

Diskriminierungsmerkmale
Rassismus / ethnische Herkunft
Religion / Weltanschauung
Adresse

Neue Kräme 32
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon
069 90434905